Fruchtsäurepeeling für eine gesunde Haut

Wer sehr viel Wert auf sein Aussehen legt und noch in ein paar Jahre jung aussehen will, der sollte seine Haut pflegen. Die Spuren des Alters lassen sich ganz besonders im Gesicht erkennen. Falten, fallende Augen und unreine Haut lassen einen sehr schnell alt aussehen. In bestimmten Berufen ist es wichtig, dass man einen vitalen Eindruck hinterlässt. Gepflegte Menschen hinterlassen immer einen besseren Eindruck, als ungepflegte Menschen. Ausgiebige Sonnenbäder, ungesundes Essen, Rauchen, Alkohol und Luftverschmutzung hinterlassen Spuren und belasten unsere Haut. Die Folgen davon sind unreine Haut, Falten, Pickel und Mitesser.

Aus diesen Gründen ist die richtige und rechtzeitige Gesichtspflege das A und O für die gesunde Haut. Wer sich beizeiten um die richtige Hautpflege kümmert, der wird auch im Alter vital und jung erscheinen. Wer dies nicht macht und gleichzeitig ungesund lebt, wird im Alter Probleme mit seiner Haut bekommen.

Nachfolgend geben wir Ihnen einige Ratschläge, um Ihre Gesichtshaut jung zu erhalten.

Hautpflege am Morgen

Schon am Morgen sollte man den Tag mit eine richtige Gesichtspflege beginnen. Während der Nacht hat man gegebenenfalls geschwitzt und das Gesicht in das Kopfkissen gehüllt. Morgens fühlt sich das Gesicht dann etwas schlaff und unrein an und das Gesicht fühlt sich morgens sowieso unrein. Also sollte man als aller erstens am frühern Morgen sein Gesicht waschen. Sie sollten das Gesicht mit klarem Wasser waschen und mit einem sauberen Handtuch abtupfen. Als Alternative dazu können Sie das gesicht auch mit einem Gesichtswasser reinigen.

Ist das Gesicht erst einmal gewaschen und abgetrocknet, dann sollten Sie eine Tagescreme, speziell für das Gesicht auftragen. Achten Sie auf eine milde, vitaminreiche Tagescreme, die auch gegen Sonnenstrahlen schützt.

Gesichtspflege am Abend

Gesichtspflege fängt zwar morgens an, wird jedoch bis zum Abend durchgezogen. Sobald der Tag beendet ist und man sich schlafen legen will, muss man wieder mal um das Gesicht kümmern. Zuerst ist das Abschminken angesagt, gründlich jede Partie des Gesicht säubern. Anschließend vor dem Schlafen gehen eine Nachtcreme auftragen – die dann die ganze Nacht über ihre Wirkung entfalten kann.

Fruchtsäurepeeling

Wer die Poren der Haut öffnen will und sie gründlicher reinigen will, sollte sein Gesicht regelmäßig peelen. Das Fruchtsäurepeeling ist eine kosmetische Behandlung, bei der oberflächliche Schichten der Haut flächig entfernt werden. Peelingcreme kann man in Online kaufen. Je nach Hauttyp kann das Gesicht ein bis zwei Mal die Woche gepeelt werden, dabei werden abgestorbene Hautschuppen entfernt und die Haut wirkt frischer und glatter.

Nach dem Peeling sollten Sie Ihre Haut vor direkter Sonneneinstrahlung schützen. Dazu sollten Sie eine passende und starke Sonnencreme speziell fürs Gesicht ist heute sehr notwendig. Die Strahlen, die die Sonne aussetzt können sehr gefährlich einwirken und lassen die Haut schneller veraltern. Also eine gute Sonnencreme ist ein absolutes muss. Generell sollte Solarium und Sonne vermieden werden. Natürlich kann man sich bräunen legen und die Sonne genießen, aber nicht in den Mittagsstunden, wo die Sonnenstrahlen direkt auf die Haut einschlagen.