Ihr denkt, Knöpfe sind nur zum Schließen von Knopflöchern gut? Da müssen wir euch leider enttäuschen: Bunte Knöpfe sind ein super Material für hübschen DIY-Schmuck! Bloggerin Marja hat mit den hübschen Scheibchen sogar ein ganzes Set entworfen. Seht selbst – nachmachen ist erwünscht!

Knopfschmuck

Marjas Knopfschmuck Kollektion macht gewöhnlichem Silberschmuck glatt Konkurrenz!

Klein, groß, eckig, rund, holzig, bunt – Knöpfe gibt es in allen erdenklichen Farben und Formen. Zu schade eigentlich, sie bei so einer Vielseitigkeit lediglich für Textilien zu verwenden. Das dachte sich auch Marja und verwandelte die Fundstücke aus der Knopfdose ihrer Mutter in verspielte Schmuckstücke. Dass die DIY-Künstlerin mit dem Talent, große Wirkung in kleinen Dingen zu erkennen, ausgestattet ist, zeigt bereits der erste Blick auf ihre kreativen Eigenkreationen auf ihrem Blog Marja Katz, die auch problemlos mit Kindern gebastelt werden können – so auch ihr selbstgemachtes Knopf-Schmuckset.

Bunte Knöpfe

Viele, viele bunte Knöpfe – ein Schatz für Bastelfreunde!

Teil 1: Das Knopfarmband

Für Marjas Knopfarmband braucht ihr lediglich zwei Materialien:

  • Knöpfe eurer Wahl
  • Ein Gummiband

Fädelt die Knöpfe einfach leicht überlappend auf das Gummiband und knotet es unter leichter Spannung um euren Arm. Am besten gelingt das Armband in Teamarbeit: Während der eine knotet, fixiert der andere das Gummiband. Damit ist eine perfekte Passform garantiert!

Armband aus Knöpfen

Bastelspaß für die ganze Familie: Das Armband gelingt am besten in Teamwork.

Teil 2: Die Knopfohrringe

Um dem Armband einen Knopfschmuck-Parnter an die Seite zu stellen, erweitert Marja ihre Kollektion um Ohrringe – und zwar gleich in zwei verschiedenen Designs.

Für den Sportsfreund: Ohrstecker

Die Knopf-Ohrstecker ist wahrscheinlich der am schnellsten gebastelte Schmuck der Welt: Zwei gleiche Knöpfe aussuchen, auf Ohrstecker-Rohlinge aus dem Bastelladen kleben – fertig!

Ohrstecker mit Knöpfen

Die Ohrstecker aus Knöpfen gehen auch Bastelanfängern leicht aus der Hand.

Marjas Tipp
Fädelt etwas Garn durch die Löcher des Knopfes. So wird die Optik eines an euer Ohr angenähnten Knopfes perfekt.

Für die Lady: Ohrhänger

Euch sind die Ohrstecker zu schlicht? Dann sind Marjas Ohrhänger für euch die perfekte Wahl!

Materialien

Für die glitzernden Knopfhänger braucht ihr:

  • Zueinander passende Knöpfe
  • Zahnstocher oder Schaschlikspieße
  • Nagellack
  • Glitzersteine (z.B. von Swarovski)
  • Quetschperlen
  • Klare Facettenperlen
  • Silberdraht

Außerdem folgende Werkzeuge: Quetschperlenzange, schmale Halbrundzange, Rundzange und Seitenschneider.

Ohrhänger aus Knöpfen

Ladylike und glamourös: Die Ohrhänger ziehen alle Blicke auf sich – und auf euch!

Und schon kann’s losgehen

Nachdem ihr im Hinblick von Form und Größe einigermaßen zusammenpassende Knöpfe ausgewählt habt, steckt ihr sie auf den Spieß und bepinselt sie mit Nagellack.

Diese werden anschließend zusammen mit den Quetschperlen und Glitzerkristallen auf den Silberdraht gefädelt, geschickt verknotet und fixiert. Wie genau ihr dabei vorgeht, erklärt Marja Schritt-für-Schritt auf ihrem Blog.

Beim Anblick von den fröhlichen Schmuckstücken könnte es bald heißen: Knöpfe are a girl’s best friend, findet ihr nicht auch? Ihr seht, wie einfach aber doch zugleich wirkungsvoll das Basteln mit Knöpfen sein kann – wagt euch also an die Scheibchen und entdeckt, was in ihnen steckt!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen!

Bilder:Bild 2: (c) iStock / Russell102, sonstige Bilder: (c) Marjakatz.de